Berichten zufolge sind die meisten von ihnen …

Bild gesundheit 1 Schicki Bunti

…Mitglieder verschiedener Großfamilien, von denen viele in einem Göttinger Turmkomplex leben. Insgesamt sind fast 370 Haushalte an sieben Standorten isoliert worden und sollen getestet werden. Da das Kind eine Kindertagesstätte in Kiel besucht, befinden sich nun etwa 160 Kinder, Eltern und Erzieher in Quarantäne.

Laut Martin Murrak, dem Leiter des Krisenbewältigungsteams, ist das Hauptproblem jetzt die Weiterverfolgung der Kontaktpersonen. Um zu überprüfen, ob die Massnahmen eingehalten werden, müssen die Fluggesellschaften Passagierdaten an den Bund weitergeben. Dies sei jedoch nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich, wie Gesundheitsminister Spahn betonte. Auch die Gottesdienste von

mit maximal 20 Teilnehmern sind in Berlin wieder zugelassen. Die entsprechenden Regelungen sollen nächste Woche in Kraft treten. Das Bundesministerium kann dann die Rückkehrer in ihr Heimatland verpflichten, sich testen zu lassen, wenn sie einem erhöhten Infektionsrisiko ausgesetzt waren.

Die Leiterin des Krisenstabs weist auch auf das Problem der Schwierigkeit hin, den Infektionsweg schnell abzuschneiden. Insgesamt sind in Deutschland 201.823 Menschen mit dem Virus infiziert. Allerdings ist der 7-Tage-Inzidenzwert in den letzten Tagen rapide auf 31,9 angestiegen. Etwa 219.000 Rekonvaleszenten sind insgesamt 9.313 Todesfällen ausgesetzt, 11 mehr als am Vortag. Dies muss jedoch gegen die Interessen der Gesellschaft abgewogen werden.

Berichten zufolge sind die meisten von ihnen …