Die Mehrheit der Einwohner muss jedoch noch …

Bild allgemein 1 Schicki Bunti

…getestet werden. Normalerweise dauert es mehrere Jahre, bis ein Impfstoff zugelassen wird. Bis heute wurden insgesamt 2.119 epidemiebedingte Fälle bestätigt. Die Quarantäne von

, strenge Hygienevorschriften und Maskenzwang – auch im Klassenzimmer – sollen helfen, das Virus einzudämmen. Der R-Wert, der den Verlauf der Infektion etwa anderthalb Wochen zuvor widerspiegelt, ist von 1,06 auf derzeit 0,92 angestiegen. Zum Vergleich: Die Zahl der Rekonvaleszenten liegt bei 243.700, etwa 1.500 mehr als am Vortag.

Der Ursprung der Epidemie ist eine private Feier, die letzte Woche stattfand. In 23 der 26 Betriebe wurde keine Infektion festgestellt. Das bedeutet, dass seit Beginn der Pandemie in Deutschland 234.853 Menschen nachweislich mit Sars CoV-2 infiziert waren.

Wurde die Quarantäne verweigert, können die Gesundheitsbehörden eine Zwangsisolierung anordnen. Im September wurden 1.892 Fälle von Covid-19 positiver als am Vortag bestätigt. Obwohl Feste nicht verboten sind, rät Angela Merkel dringend von privaten Festen ab. Nach Angaben der Klinikleitung handelt es sich um die Bereiche Neurochirurgie, Traumatologie und Orthopädie. Die zweite Reproduktionszahl, 7-Tage-R genannt, stieg nur minimal von 1,13 am Vortag auf 1,14. Die zuständigen Gesundheitsbehörden bitten Sie weiterhin um Kontaktaufnahme, wenn Sie in der fraglichen Nacht ab 23.30 Uhr in das amerikanische Bistro eingeladen waren.

Die Mehrheit der Einwohner muss jedoch noch …