Die neue Macht hat nun Schmerz und Zweifel …

Bild ledermantel 1 Schicki Bunti

…fokussiert und verdrängt. Sie hat sich dem Kreis der Soldaten um den Palankin angeschlossen. Das lange, freundliche Gespräch hatte die strenge Form gelockert.

Ein Dienstmädchen eilte herbei und verbeugte sich mehrmals mit allen Anzeichen heftiger Erregung. Und er schien dem Redner gegenüber nicht sehr freundlich zu sein. Ein kindlicher und sanfter, aber vergeistigter Ausdruck, schmale Augenlider, die auf beiden Seiten nur leicht ansteigen.

Seine Stimme hatte den Klang des harten Willens erhalten. Er empfing mich mit Freude, der Minister. Und im Süden das Imperium, das unendliche Reich in der Mitte.

Schwimmende Terrassen mit Balustraden, deren Marmorsäulen die seltsamste Skulptur trugen. Weich, wellenförmig, ineinander übergehend. Am Abend ließ sich eine fröhliche kleine Gesellschaft in den geräumigen Zelten von Nicolo Polo nieder.

Die neue Macht hat nun Schmerz und Zweifel …