Es sei unverantwortlich, ein festes Datum für die …

Bild allgemein 1 Schicki Bunti

…Eröffnung von Schulen festzulegen, solange es keine Hygienekonzepte gebe, betonte Heinz-Peter Meidinger, Präsident der Lehrervereinigung, in der Katholischen Nachrichten-Agentur. Aufgrund des starken Anstiegs der Neuinfektionen hat die Stadt seit dem 15. Juni insgesamt elf Schulen und acht betroffene Jugendeinrichtungen geschlossen. Um weitere Infektionen noch gezielter zu verhindern, wurden auch mehrere Häuser in den Stadtteilen Neustadt und Salbke unter Quarantäne gestellt.

Die von der Bundesregierung festgelegte Obergrenze von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen ist ein Richtwert. Der geschätzte R-Wert von Rki, der den Verlauf der Infektion etwa anderthalb Wochen zuvor widerspiegelt, liegt derzeit bei 0,59 . Nach den Epidemien in Bayern und Rheinland-Pfalz liegt die Zahl der Infizierten jetzt bei 198.963, 159 mehr als am Vortag.

In Schleswig-Holstein sind seit gestern sieben neue Fälle gemeldet worden. Mit der gegenwärtigen Hitzewelle wird sich dies wahrscheinlich noch verstärken. Es gibt immer mehr Distrikte, die dem Robert-Koch-Institut keine oder nur sehr wenige neue Fälle von Covid-19 melden.

Die Bundes- und Landesregierungen haben vereinbart, die Kontaktbeschränkungen bis zum 29. der Woche zu verlängern. Die meisten Bürger halten sich an Hygienemaßnahmen, indem sie ihre Hände regelmäßig waschen und desinfizieren. Laut Rki starben 8.450 offensichtlich mit dem Virus infizierte Menschen, 39 mehr als am Vortag. Auch der Landrat des Landkreises Greiz will bisher keine Einschränkungen auferlegen. Den Statistiken zufolge würde dies einen entsprechenden Anstieg der Zahl der Neuinfektionen bedeuten.

Es sei unverantwortlich, ein festes Datum für die …